Seit 1882

Der Schuhmacher Heinrich Stippler gründete 1882 das Geschäft für “Schuh- und Maufacturwaren”

1933 übernimmt das Geschäft Tochter Katharina zusammen mit Ihrem Mann, nachdem der erfolgreiche Gründer leider verstorben war.
Eine turbulente Zeit in Deutschland übersteht das Schuhgeschäft sehr gut und mit Einführung der Deutschen Mark füllen sich auch sofort die Schaufenster.

1960 übernimmt die 3. Generation, Sohn Karl Junior, das Schuhgeschäft und etabliert es über die Stadtgrenzen hinweg. Die erfolgreiche Familientradition wird infolge von Tochter Monika Benner und Ihrem Mann Wolfgang fortgesetzt.
Unter Ihrer Regie werden weitere Standpunkte im Rhein-Main-Gebiet eröffnet

  • Kelkheim
  • Oberursel
  • Main Taunus Zentrum
  • Wiesbaden
  • Mainz

Familien Tradition

5. Generation führt das Unternehmen

Durch den Plötzlichen Tod von Wolfgang Benner übernimmt Dr. Dominik Benner die Führung gemeinsam mit seiner Mutter Monika. Die Expansion wird auch unter dieser Führung fortgesetzt und weitere Schuhgeschäfte werden integriert.

  • Limburg
  • Bad Homburg
  • weiterer Standort in Wiesbaden

Unsere
Standorte

über 130 Jahre im Schuh-Business
getreu dem Motto: Gute Schuhe – Gute Leute